Bypass Repeated Content

Himmlisch Barock, herrlich kulturell

Kloster Schussenried

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Programm zum Themenjahr 2019

Ziemlich gute Freunde: Frankreich und der deutsche Südwesten

Frankreich und Deutschland blicken auf eine wechselvolle gemeinsame Vergangenheit zurück. Kloster Schussenried bietet passend zum Themenjahr 2019 verschiedenste Veranstaltungen zu dieser spannungsreichen Beziehung.

Kloster Schussenried, Klosterbibliothek; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Eine Welt des Wissens öffnet sich im Bibliothekssaal von Schussdenried.

Ende und Neubeginn in den Klöstern – Napoleon ordnet neu

Am Ende des 18. Jahrhunderts besaßen Klöster wie das Prämonstratenserkloster Schussenried großen Reichtum. Allerdings hatte Kaiser Napoleon seinen Verbündeten den Besitz der oberschwäbischen Klöster als Ausgleich für ihre Gebietsverluste auf der linken Seite des Rheins versprochen. Schussenried wurde 1803 enteignet: Die Grafen von Sternberg-Manderscheid erhielten den Klosterbesitz und übernahmen die Klostergebäude als Wohnsitz, die Mönche mussten ihr Kloster verlassen, die Klosterschätze wurden verkauft.

Programm zum Themenjahr 2019 im Kloster Schussenried

0 Treffer
Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
 Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
 Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH