Bypass Repeated Content

Himmlisch Barock, herrlich kulturell

Kloster Schussenried

Bad Schussenrieder Abende

Benefizkonzert

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Schussenried, Bad Schussenried
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 29.03.2020, 18:00

Im Rahmen der „Bad Schussenrieder Abende“ und unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Achim Deinet geben Klaus Pfalzer (Violine) und Liliana Roth (Klavier) ein Konzert zu Gunsten des gemeinnützigen NOTHilfe e.V. Im prächtigen Bibliothekssaal erklingen Werke von Schubert, Beethoven und Grieg.

Klaus Pfalzer wurde in Memmingen geboren. Mit 8 Jahren begann er das Geigenspiel. Er studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium Augsburg Violine bei Walter Dorr und Klaus Winkler und als Zusatzfach Klavier. Seit fast 40 Jahren unterrichtet er an der Bruno-Frey-Musikschule Biberach die Fächer Violine, Viola und Kammermusik. Er spielt im Sinfonieorchester des Musikvereins Biberach und in zahlreichen anderen Orchestern, in verschiedensten Kammermusikformationen, mit Kollegen in Lehrerkonzerten und auch als Solist. Er spielt auf einer Violine von Gaetano Pollastri.

Liliana Roth ist in Bijsk/Russland geboren und als Kind nach Almaty/Kasachstan umgezogen. Mit bereits 6 Jahren sammelte sie an der Staatlichen Kindermusikschule in Almaty ihre ersten Erfahrungen am Klavier. Die Musikausbildung im Fach Klavier setzte sie an der Tschaikowsky Musikfachschule Almaty fort und legte dort 1993 die staatlichen Prüfungen zur Pianistin, Korrepetitorin und Kammermusikerin ab. 1997 beendete sie das Hochschulstudium an dem Staatlichen Konservatorium Almaty mit Auszeichnung. Seit 2002 lebt und arbeitet Liliana Roth in Deutschland. Sie unterrichtet Klavier an der Bruno-Frey-Musikschule Biberach und an der Jugendmusikschule Bad Schussenried. Sie tritt als Solistin und Kammermusikerin auf und sie begleitet verschiedene Solisten und Chöre bei ihren Auftritten.

Dieses Benefizkonzert fördert die humanitäre Arbeit des gemeinnützigen NOTHilfe e.V., der heuer 35 Jahre alt wird. Der NOTHilfe e.V. steht Menschen zur Seite, die sich in problematischen Ausnahmesituationen befinden, oft schon am Rand der Gesellschaft angekommen sind. Ihnen „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben, um wieder neu „Anschluss“ zu finden, ist das ambitionierte Anliegen der NOTHelferInnen, die sich allesamt ehrenamtlich engagieren.

Service

Adresse

Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried

Kartenverkauf

  • Vorverkauf bei der Tourist-Info im Rathaus Bad Schussenried (Telefon +49(0)75 83.94 01 170)
  • Bestellungen nimmt auch das Karten- und Infotelefon +49(0)1 60.98224024 entgegen – es ist bis kurz vor Konzertbeginn geschaltet.
  • Unter info@nothilfe-verein.de können Eintrittskarten auch online gebucht werden.
  • Restkarten werden an der Konzertkasse ab 17.00 Uhr verkauft.

Preis

Erwachsene 15,00 €
Schüler/Studenten 10,00 €