Exponat von Andreas Rieder: Nocturne 2.0

Sonderausstellung vom 25. November 2017 bis 4. Februar 2018

Glaskunst im Kloster

Vom 25. November 2017 bis 4. Februar 2018 sind in Kloster Schussenried eindrucksvolle Glaskunstarbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland und Europa zu sehen. Bei der Sonderausstellung „Über Kreuz“ werden auch Exponate gezeigt, die im Zeichen des Themenjahres 2017 stehen.

Exponat von Simone Fezer

Exponat auf dem Kloster-Gelände.

GLASKUNST IM ZEICHEN DER REFORMATION

Die Sonderausstellung „Über Kreuz“ wurde vom Verein „Freundeskreis Kloster Lorch“ organisiert und ist noch umfangreicher als in den letzten Jahren: Mehr als 30 Künstlerinnen und Künstler nehmen an der Sonderausstellung teil. Einige Exponate stehen ganz im Zeichen des Themenjahres 2017 – und einige Kunstwerke wurden sogar eigens für das Thema Reformation entworfen.

Exponat von Ada Isensee: Kreuzmeditation

Erstmals mit dabei: Ada Isensee.

GROSSE KÜNSTLERINNEN AUS SÜDDEUTSCHLAND

Erstmals beteiligt sich die international angesehene Künstlerin Ada Isensee aus Remshalden-Buoch bei Stuttgart an der Ausstellung. Im Mittelpunkt ihrer Arbeiten stehen neben der menschlichen Existenz visionäre Landschaften, Pflanzen, Tiere sowie Gestalten aus Mythos und Legende. Ebenfalls zum ersten Mal bei der Ausstellung dabei ist die Glasdesignerin Anja Listl aus Waldkirchen. In ihrer Kunst spielen Licht und Schatten, Bewegung und Veränderung und das Experimentieren eine wichtige Rolle.

Exponat von Ada Isensee: Dem Dunkel entwachsend

Exponate zum Thema „Über Kreuz“.

WANDERUNG DER AUSSTELLUNG

Erstmals wandert ein Teil der Ausstellung durch mehrere Monumente. Einige der Kunstwerke werden derzeit eigens zum Themenjahr „Über Kreuz“ geschaffen. Diese und weitere Exponate sind als Abschluss der Wanderausstellung in Kloster Schussenried zu sehen. Zuvor werden sie im Laufe des Themenjahres 2017 in Kloster Lorch, in Schloss Favorite Rastatt sowie in Schloss Weikersheim präsentiert.

Führung mit Vasen von Christian Schmidt

Spannende Einblicke in die zerbrechliche Kunst aus Glas.


Service

ÜBER KREUZ
Glaskunstausstellung

AUSSTELLUNGSORT
Kloster Schussenried

TERMIN
Sonntag, 25. November 2017 bis Sonntag, 4. Februar 2018

INFORMATIONEN UND KONTAKT
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Telefon +49(0)75 83.92 69-140
Telefax +49(0)75 83.92 69-111
info spamgeschützt @ spamgeschützt kloster-schussenried.dE

Versenden
Drucken