Himmlisch Barock, herrlich kulturell

Kloster Schussenried

Ausstellung 24. März bis 24. Juni 2018

GEGENSÄTZE

Im Magnus-Kleber-Saal in Kloster Schussenried sind bis zum 24. Juni unter dem Titel „gegenSÄTZE“ die Werke von zwei Künstlern zu sehen: Fotorealistische Malereien von Rainer Schoch treffen auf abstrakte Kompositionen von Günter Scholz.

„Geburt der Venus“ von Rainer Schoch; Foto: Rainer Schoch „Geburt der Venus“ von Rainer Schoch; Foto: Rainer Schoch

„Geburt der Venus“ nach Sandro Botticelli

DER MALER RAINER SCHOCH

Rainer Schoch, 1957 am Bodensee geboren, lebt und arbeitet seit zehn Jahren in der Schweiz. Seine Bilder sind von verblüffender Detailliertheit und Feinheit in der Ausführung. Sie zeigen eindrucksvollen Fotorealismus, aber auch surrealistische Elemente. Die Themen des Künstlers reichen von der Schönheit des menschlichen Körpers über klassische Stillleben bis hin zu surrealen Anklängen. Den Maler interessiert das Bild an sich, seine Entstehung, die Farbe, die technische Herausforderung. Seine Gemälde sind immer wieder überraschend und erzählen von der großen Freude am optischen Genuss.

 

 

Bildnis von Günter Scholz; Foto: Günter Scholz

Impulsiv und abstrakt: Kunst von Günter Scholz.

WERKE VON GÜNTER SCHOLZ IM DIALOG

Günter Scholz (1941- 2010), im Schwarzwald geboren, arbeitete ganz gegensätzlich. Man erkennt den impulsiven Ansatz bei der Schöpfung seiner Bilder: Günter Scholz steht dem abstrakten Expressionismus  und der Stilrichtung der informellen Malerei der Nachkriegszeit nah. Er bleibt weitgehend abstrakt, arbeitet mit starken Farb- und Formkontrasten. Seinen Kompositionen gab er oft assoziative und anregende Titel. Die Ausstellung in Kloster Schussenried zeigt das Werk des älteren Günter Scholz in einem reizvollen und spannungsreichen Kontrast mit den Bildern des jüngeren Rainer Schoch.

Service

GEGENSÄTZE

Ausstellung

AUSSTELLUNGSORT

Magnus-Kleber-Saal
Kloster Schussenried
88427 Schussenried

TERMIN

24. März bis 24. Juni 2018

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Freitag 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Samstage, Sonntage und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

EINTRITT

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigt 4,00 €
Familien 20,00 €
Gruppen 7,20 € (p.P. ab 20 Personen)

KONTAKT

Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried

TIPP

Bitte beachten Sie:
Aufgrund von Kanalisationsarbeiten ist die Zufahrtsstraße (Biberacher Straße) zu den Besucherparkplätzen der Klosteranlage vom 14. Mai bis zum 21. Dezember 2018 komplett gesperrt. Die Klosteranlage ist in dieser Zeit lediglich über die Stadtmitte (Wilhelm-Schussen-Straße) zugänglich. Die geänderte Zufahrtsmöglichkeit ist vor Ort ausgeschildert.
Wir bitten um Ihr Verständnis.