Himmlisch Barock, herrlich kulturell

Kloster Schussenried

AUSSTELLUNG VOM 25. NOVEMBER 2017 BIS 4. NOVEMBER 2018

DU BIST DIE KUNST!

– STAFFEL 2

Besucherinnen und Besucher können bei der Ausstellung vom 25. November 2017 bis zum 4. November 2018 selbst zum Teil der Kunst werden. Die Mitmach-Illusion aus China regt das Publikum dazu an, auf raumgreifende Bildmotive zu reagieren. Was dabei herauskommt? Das zeigen Fotos.

Ausstellung  „Du bist die Kunst!“; Foto: Lutz Zimmermann

In der Ausstellung wird jeder zum Helden.

WENN ÖLGEMÄLDE DEN RAHMEN SPRENGEN

Die 3D-Technik erobert nicht nur die Kinoleinwand. Im Kloster Schussenried lässt sich die dreidimensionale Welt auch in einer unterhaltsamen Gemäldeausstellung erleben. Chinesische Maler haben mit Pinsel und Ölfarbe 26 neue großformatige Bilder geschaffen, deren Motive über ihren Rahmen in den Raum ragen. Anspruchsvolle Nachbildungen aus der abendländischen Kunstgeschichte führen auf humorvolle Weise unter anderem von einem altrömischen Picknick bis zu Leonardo da Vincis „Dame mit dem Hermelin“.

Ausstellung „Du bist die Kunst!“; Foto: Lutz Zimmermann

Mit dem Kunstwerk verschmelzen.

JUNGE BESUCHER BESONDERS ANGESPROCHEN

Die Chance, mit den Ausstellungsstücken in direkten Kontakt zu treten und dabei selbst zur Kunst zu werden, sollte sich niemand entgehen lassen: Mit Intuition und Kreativität können die Zuschauer in jedem Gemälde die Rolle einnehmen, die ihre Fantasie erzeugt. Besonders interessant ist die Sonderschau als Entertainment auf hohem Niveau gerade für junge Menschen. Sie sind besonders herzlich eingeladen mitzumachen, zu fotografieren und ihre Erlebnisse in Kloster Schussenried mit Freunden zu teilen.

Ausstellung „Du bist die Kunst!“; Foto: Lutz Zimmermann

Nichts ist so, wie es scheint.

IMPOSANTER RAUMEINDRUCK IM BIBLIOTHEKSSAAL

Das illusionäre Spiel mit dem Raum hat im Kloster Schussenried längst Tradition. Wie wirkungsvoll sich das Auge durch Malerei täuschen lässt, erleben die Klosterbesucher auch im viel bestaunten Bibliothekssaal des Klosters. In dem architektonischen Juwel im Stil des Rokoko ist nämlich nicht alles, wie es scheint. So entpuppt sich zum Beispiel mancher Bücherrücken als Attrappe. Und auch das große Deckenfresko von Franz Georg Hermann täuscht gekonnt das Auge der Betrachter.

TIPP

Unter allen, die ein Foto aus der Ausstellung auf der Facebook-Seite von Kloster Schussenried oder unter dem Hashtag #DubistdieKunst posten, verlosen wir alle zwei Monate je bis zu zwölf Eintrittskarten für Kloster Schussenried und die Ausstellung.

Facebook Kloster Schussenried

Teilnahmebedingungen

Service

Ausstellungsort

Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Schussenried

TERMIN

Samstag, 25. November 2017 bis Sonntag, 4. November 2018

ÖFFNUNGSZEITEN

Sonntag, 25. November bis Samstag, 23. Dezember 2017
Samstag, Sonntag und Feiertage 13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, 24. und Montag, 25. Dezember 2017 geschlossen

Dienstag, 26. Dezember 2017 bis Sonntag, 25. Februar 2018
Dienstag bis Freitag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, 31. Dezember 2017 geschlossen

26. Februar 2018 bis 23. März 2018
Samstage, Sonntage und Feiertage 13.00 - 17.00 Uhr

24. März 2018 bis 04. November 2018
Dienstag bis Freitag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstage, Sonntage und Feiertage 10.00 - 17.00 Uhr 

EINTRITT

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €
Gruppen 7,20 € (p.P. ab 20 Personen)

KONTAKT

Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried

TIPP

Bitte beachten Sie:
Aufgrund von Kanalisationsarbeiten ist die Zufahrtsstraße (Biberacher Straße) zu den Besucherparkplätzen der Klosteranlage vom 14. Mai bis zum 21. Dezember 2018 komplett gesperrt. Die Klosteranlage ist in dieser Zeit lediglich über die Stadtmitte (Wilhelm-Schussen-Straße) zugänglich. Die geänderte Zufahrtsmöglichkeit ist vor Ort ausgeschildert.
Wir bitten um Ihr Verständnis.