Samstag, 1. April 2017 | 10.00 Uhr
Kloster Schussenried
Ausstellungen

Harald Häuser

Ausstellung vom 1. April bis 28. Mai 2017

Bild

Harald Häuser präsentiert in Kloster Schussenried neue großformatige Gemälde und neue Keramikarbeiten. Seine Gemälde fallen vor allem durch ihre Farbgebung auf. Farbe hat für ihn vor allem eine transzendentale Bedeutung. Seit Jahren erschafft Häuser außerdem bemerkenswerte Keramiken. Dafür arbeitet er seit 1997 mit der Staatlichen Majolika-Manufaktur Karlsruhe zusammen. Für seine Keramiken hat er eine eigene Zeichenschrift entwickelt. In seiner Ausstellung in Kloster Schussenried präsentiert er vor seinen großformatigen Gemälden neue, in Karlsruhe und Porches gefertigte Keramikarbeiten. Der Künstler – geboren 1957 in Marburg – wuchs am Bodensee und in Paris auf. Von 1978 bis 1983 studierte er Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und Kunstgeschichte an der Universität Karlsruhe. Nach einer Reihe von Auslandsaufenthalten lebt und arbeitet Harald Häuser heute unter anderem am  Bodensee.

VERANSTALTUNGSORT
Kloster Schussenried
88427 Schussenried

TERMIN
Samstag, 1. April bis Sonntag, 28. Mai 2017

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag bis Freitag 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

WEITERE INFORMATIONEN
Ausstellung Harald Häuser

KONTAKT
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Telefon +49(0)75 83.92 69 140
info spamgeschützt @ spamgeschützt klosterschussenried.de

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken